fbpx

Krankenpflege in der Zeitarbeit: „Ich erhalte mehr Wertschätzung und Gehalt“

Als Melissa ihren Freunden und Freundinnen erzählt hat, in die Zeitarbeit zu gehen, runzelten manche skeptisch die Stirn. Doch die 23-Jährige bereut ihren Schritt keineswegs – und ist nicht zuletzt wegen des freundschaftlichen Drahts zu ihrer Disponentin Jeanette „rundum glücklich.“ In unserem Interview erzählt Melissa, was für Vorteile die Zeitarbeit in der Krankenpflege mit sich bringt.

Der Weg zur Zeitarbeit

Nachdem Melissa ihre Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin abgeschlossen hatte, konnte sie es kaum erwarten das Arbeiten anzufangen. Leider stellte sich heraus, dass es nicht möglich war, eine Stelle in ihrer Wunschstation zu bekommen. Von ihren Arbeitgebenden fühlte sie sich nicht ernst genommen und kaum gewürdigt – wie eine Nummer im System. Ihre beruflichen Wünsche hatte die 23-Jährige zwar an die Ansprechpartner bzw. Ansprechpartnerinnen im Klinikum weitergegeben, doch gehört wurden diese nicht.

„Meine Ansprechpartner bzw. Ansprechpartnerinnen haben selbst viel um die Ohren gehabt – und konnten daher auf meine Bedürfnisse nicht so eingehen.“ Daher sei der jungen Frau zum Berufseinstieg auch der Einsatz in der Psychiatrie oder Chirurgie – ihren bevorzugten Stationen – verwehrt geblieben. Für Melissa war klar, dass sie ihre Arbeitgebenden wechseln will. Sie erzählt, was sie dazu bewog, in die Zeitarbeit zu gehen: „In meiner Ausbildung habe ich bereits mit Menschen gesprochen, die in der Zeitarbeit tätig sind. Sie haben mir positiv darüber berichtet. Darum hat mich das nicht abgeschreckt – im Gegenteil“, strahlt die examinierte Pflegekraft. Durch den Wechsel in die Zeitarbeit versprach sie sich auch, endlich einen persönlichen Ansprechpartner oder Ansprechpartnerin außerhalb einer Einrichtung an ihrer Seite zu haben. Gefunden hat sie das zu Beginn aber nicht.

Gerade in der Zeitarbeit kann es schwer sein, die richtigen Arbeitgebenden zu finden, die wertschätzend mit den Zeitarbeitskräften umgehen. Tipps woran Du eine gute Zeitarbeitsfirma erkennst bekommst Du hier.

Krankenpflege in Zeitarbeit: Erst flop, dann top

„Ich hatte ein Bewerbungsgespräch bei einer Agentur in Frankfurt. Der Umgang dort war sehr kühl, ich habe mich irgendwie abgefertigt gefühlt. Das Gespräch war schon nach drei Minuten vorbei und der Arbeitsvertrag lag auf dem Tisch. Mein Bauchgefühl hat hier ganz schnell ‚Nein‘ gesagt, das war mir irgendwie zu unmenschlich.“

Daraufhin suchte Melissa nach weiteren Angeboten der Krankenpflege in der Zeitarbeit. Dabei stieß sie auf eine Internet-Anzeige von consil med. „Ich habe mich dann bei euch registriert. Das ging ja schnell, aber dennoch hatte mir ehrlich gesagt gar nicht so viel Hoffnungen gemacht.“ Kurz darauf telefonierte Melissa mit unserer Disponentin Jeanette.

„Das war für mich einfach super positiv, die Art von Jeanette hat mir einfach gefallen, das war total persönlich. Ich hatte danach ein sehr gutes Gefühl – und sagte zu meiner Mutter: ich will dort arbeiten.“

Melissa Q., Gesundheits- und Krankenpflegerin bei consil med.

Pflegekraft Melissa: Menschlichkeit bei consil med ein Pluspunkt

Ausschlaggebend sei für sie vor allem der menschliche Bezug gewesen. „Ich konnte mit Jeanette über alles reden, wir waren gleich per Du. Sie zeigte einfach Verständnis für meine Situation und ich hatte sofort das Gefühl, ernst genommen zu werden.“

Den Wunsch, in einer Psychiatrie arbeiten zu können, wollte unsere Disponentin ihr unbedingt erfüllen. Melissa erhielt zwei Stellenvorschläge, die ihr allerdings zu weit von Zuhause entfernt waren. „Das war eigentlich genau das, was ich wollte. Darum hatte ich total Angst abzusagen, ich dachte schon das war es. Doch die Reaktion von Jeanette war absolut verständnisvoll und herzlich“, erzählt sie erleichtert. Denn nur kurz darauf war es doch noch zum Happy End gekommen: Die Pflegekraft betreut nun die Bewohnenden eines Flüchtlingsheims für Schutzbedürftige in Süddeutschland – ein Glücksgriff.

„Ich bin einfach nur glücklich mit dieser Stelle. Ich selbst war eigentlich erst einmal auf Krankenhäuser fixiert und hatte keinen Einblick in einem Asylantenheim. Doch die Arbeit mit psychisch Kranken ist das, was mich erfüllt. Ich bin sogar positiv überrascht.“

Pflegekraft Melissa Q. über ihre ersten Wochen bei consil med. 

Ihren Vertrag hat Melissa schließlich in ihrem Heimatort unterzeichnen können – Genau so, wie sie es sich gewünscht hatte. Mit Disponentin Jeanette traf sie sich dort in einem Café. So konnten sie sich beide besser kennenlernen, Informationen und Geschichten austauschen. Auch ernste Fragen, die ihr noch auf dem Herzen lagen, konnte Melissa ansprechen. Seitdem sind beide wöchentlich über WhatsApp in Kontakt.

Mehr Geld und Wertschätzung: Melissa bleibt trotz Offerte in Zeitarbeit

Am 15. Oktober war es dann soweit. Melissa war nun ganz offiziell Teil der consil-med-Familie und hat bereits in den ersten Tagen bei der sozialen Einrichtung überzeugt. So sehr, dass die dortigen Vorgesetzten ihr eine Beschäftigung außerhalb der Zeitarbeit angeboten.

„Jeanette wollte mir da auch nicht im Weg stehen, als ich davon erzählt habe. Das fand ich sehr sympathisch, aber ich fühle mich aktuell sehr wohl. Ich wollte nicht von Jeanette weg und habe das Angebot abgelehnt.“ Die 23-Jährige fühle sich bei ihrer Disponentin und consil med nicht nur verstanden und wertgeschätzt, auch der finanzielle Aspekt spreche laut der Pflegekraft für sich. „Ich mache in der Zeitarbeit ja dieselbe Arbeit und es ändert sich für mich nichts. Nur verdiene ich einfach mehr als zum Beispiel bei meiner alten Klinik“, so Melissa.

Auf die Frage, ob sie sich daher sogar eine langfristige Zukunft in der Zeitarbeit vorstellen könne, antwortet die 23-Jährige mit einem klaren „Ja“. Zu Beginn habe sie gesagt, die Krankenpflege in der Zeitarbeit sei erst einmal eine vorübergehende Lösung. „Aber seit ich bei Jeanette bin, will ich damit eigentlich nicht aufhören. Ich fühle mich sehr gut aufgehoben. Ich kann das wirklich empfehlen. Mir ist absolut nichts negativ aufgefallen.“

Falls auch Du einen Traumjob wie Melissa finden willst, dann registriere Dich bei uns – Einfach und kostenlos!

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Das könnte Dich auch interessieren


Tags

Fachkraft, pflege, pflegekraefte, zeitarbeit


Teilen
>