Wir haben festgehalten, warum Krankenschwestern eigentlich den coolsten Beruf haben.

7 Gründe, warum Krankenschwestern den coolsten Beruf haben!

#1: Der kunterbunte Hühnerhaufen

Krankenhaus sind Kollegen. Kollegen sind Freunde. Aus Freunden wird Familie. Wir alle lieben doch irgendwie unseren kunterbunten Hühnerhaufen, können mit ihm tanzen, leiden, feiern und Krisengespräche führen. Ganz viel Liebe an die Hühnerhaufen dieser Welt.

via GIPHY

#2: Es gibt Patienten – und eben Patienten

Was wir alles in unserem Beruf erleben, das kannst Du gar nicht alles an einem Tag erzählen. Und neben ein paar Sympathie-Legastheniker gibt es dann auch noch die Patienten, die man einfach gern haben muss. Ein Hoch auf jene, die uns den Berufsalltag irgendwie immer ein Stück schöner machen.

via GIPHY

#3: Weil wir verdammt noch mal etwas Gutes tun!

Richtig gehört, wir sind einfach toll. Wir sind der Hammer und retten eure Leben. Und wir sind auch verdammt stolz darauf.

via GIPHY

#4: Weil wir den besten Humor haben

Glaubt ihr nicht, gut dann der Beweis: Wie nennt man ein schwedisches Kondom? – Pipi Langstrumpf (gern geschehen).

via GIPHY

#5: Weil wir uns das Fitness-Studio sparen

Machst Du eigentlich Sport? Ja, ich bin Krankenschwester verdammt. So eine Frühschicht ist definitiv Workout genug für den ganzen Tag.

via GIPHY

#6: Wer hat schon solche Mäuse in der Arbeit?

Ja, wir haben definitiv die süßesten Patienten.

via GIPHY

#7: Weil wir unseren Freunden immer neue Geschichten erzählen können

„Du glaubst gar nicht, was ich heute auf der Arbeit erlebt habe.“ Weitere Krankenhaus-Geschichten findet ihr übrigens hier.

via GIPHY

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.